Ortsfeuerwehr Hirschfelde erhält neues Löschfahrzeug Katastrophenschutz von BUND
03.07.2020 / 11:56 Uhr
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit hochrangigen Gästen erfolgte am 01.07.2020 die Übergabe eines neuen Löschfahrzeuges Katastrophenschutz (LF 20 KatS) an die Ortsfeuerwehr Hirschfelde.

Das Fahrzeug basiert auf einem Fahrgestell von Mercedes- Benz (Atego 1327 AF), den Aufbau fertigte die Fa. Rosenbauer. Die Bestückung erfolgte im Bestückungslager des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) Bonn- Dransdorf.

Es verfügt über einen Wassertank mit 1000 Liter Fassungsvermögen. Fest verbaut im rückwärtigen Geräteraum ist eine Feuerlösch- Kreiselpumpe FPN 10/2000. Desweiteren befindet sich eine Tragkraftspritze PFPN 10/1500 an Bord. Weiterhin komplettieren unter anderem ein Stromerzeuger BSKA 5, 600m B-Schlauchleitung, Atemschutzgeräte und viele weitere Geräte für die Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung die Ausstattung.

Das LF 20 KatS wird der Ortsfeuerwehr Hirschfelde vom BBK für den zivilen Bevölkerungsschutz zur Verfügung gestellt und kann für die örtliche und überörtliche Gefahrenabwehr genutzt werden. Es ist Teil des Katastrophenschutzzuges Löschzug- Wasserversorgung Süd im Landkreis Görlitz. Dieser Zug kann im Katastrophenfall in der gesamten Bundesrepublik zum Einsatz kommen.

Bereits seit dem Jahr 1994 ist die (Orts-)Feuerwehr Hirschfelde Teil dieses Zuges, der aus einem Kommandowagen, einem Schlauchwagen und einem weiteren Altfahrzeug LF 16- TS (KatS) besteht.

Das neue LF 20- KatS ist das erste seiner Art, welches aus der aktuellen Beschaffungsmaßnahme des BBK (über 300 Fahrzeuge für das gesamte Bundesgebiet) nach Sachsen geliefert wird.

Aus diesem Grund waren auch viele hochrangige Politiker und Funktionsträger der Feuerwehr zur Übergabe in Hirschfelde anwesend. So nahmen unter anderem der Sächsische Staatsminister des Innern Prof. Dr. Roland Wöller, der Präsident des BBK Christoph Unger, der Landesbranddirektor des Freistaates Sachsen Dr. Dirk Schneider und der Bezirksbrandmeister für den Freistaat Sachsen Holger Heckmann neben vielen weiteren Gästen von BUND, Landtag, Landkreis Görlitz und Stadt Zittau an der Veranstaltung teil.

In der kommenden Zeit wird sich die Ortsfeuerwehr Hirschfelde mit ihren derzeit 35 aktiven Kameradinnen und Kameraden intensiv mit der neuen Technik beschäftigen, damit Mannschaft und Gerät möglichst alle Aufgaben erfolgreich lösen können und immer unfallfrei und gesund vom Einsatz ins Gerätehaus zurückkehren können.

Ronny John
Ortswehrleiter
Ortsfeuerwehr Hirschfelde

Nächster Dienst:
21.08.2020 - 19:00 Uhr
Grillabend (Aktive- / Alters- / Ehrenabteilung) am Gerätehaus Hirschfelde

Letzter Einsatz:
28.07.2020 - 10:08 Uhr
Tier-Bergung - Hauptstrasse

© 2000-2020 Webmaster - OF Hirschfelde